Mittwoch, 11. Juli 2012

Wochenrückblick #4


Ich war eine schlechte Bloggerin, die letzte Woche. Ich entschuldige mich und gelobe Besserung. Wie schon gesagt, hatte ich ein paar Tage Besuch von Freunden.. da bin ich einfach zu nichts gekommen. Deswegen hab ich auch einfach beschlossen, einen verkürzten Wochenrückblick zu geben. Nächste Woche gibt's dann wieder mehr.. und dann auch pünktlich.
Auch wenn ich letzte Woche viel gesündigt habe, so war ich doch auch immer irgendwie unterwegs und auf den Beinen. Das gleicht das Eisessen gehen und Grillparties schon fast wieder aus. Auch hab ich mich sofort in meine Sportschuhe geworfen, als der Besuch wieder weg fuhr. So kommt dann dieses Ergebnis zu Stande:

Ergebnis der 4. Woche:

Gewicht: - 0,7 kg
Bauchumfang: - 0,3 cm

Kommentar

Das finde ich jetzt einfach mal gut so! Ha!
 

Für die nächste Woche hab ich mir vorgenommen:

Für schmales Geld habe ich mir ein klapperiges Damenrad gekauft und es Eurelia getauft. Wenn wir Eurelia wieder fit gemacht haben, werde ich hoffentlich viele viele Kalorien auf ihr verbrennen (das hört sich an.. lol).

Ist sie nicht hübsch? ^^

Was ich mir sonst vorgenommen habe ist: mehr bloggen! Oh man, ich hab so viel neue Rezepte ausprobiert und so viele Dinge zu schreiben.. ich wünschte nur, ich hätte mal wieder mehr Lust mich vor den Rechner zu setzen. Grrr, tretet mir mal in den Hintern ^^.

Sonstiges:

Ich habe übrigens besagten Badeanzug eingeweiht.. was soll ich sagen, er ist unglaublich stylisch. Aber ich denke, grundsätzlich ist er eher dafür konzipiert sich am Pool zu räkeln als wirklich schwimmen zu gehen. Die weissen Stellen werden nämlich durchsichtig, wenn sie nass werden -.-. Das Sieht nicht schön aus, nein! Ich hab daher beschlossen ihn irgendwie zu unterfüttern, denn zum räkeln alleine war er mir zu teuer. Ich hab eh vor, mir demnächst den perfekten Badeanzug zu nähen. Inkl. einer versteckten Spintschlüsselaufberwarung .. fragt mich nicht, wo ich die unterbringen will, ich werde mir was einfallen lassen xD.
Bald sind ja Semsterferien, lala!

Liebe Grüße,
GrrArgh



Kommentare:

  1. Oha. Die werden durchsichtig?! Panik! Das werde ich erstmal ausprobieren müssen. Ich habe da noch so ein wenig Badeanzugstoff bei mir rumfliegen, damit könnte ich schonmal was anfangen. Aber braucht man dafür nicht auch spezielles Garn?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, argh, ich war auch ein wenig schockiert ! ich hab eh vor mir demnächst chlorfestes garn zu bestellen, ich teile dann gerne mit dir!

      Löschen